Sherlock Holmes und das Phantom der Oper

Aus den Memoiren von John H. Watson

Roman (1994)

Übersetzerin:

Nicholas Meyers dritter Sherlock-Holmes-Roman:

“Wir schreiben das Jahr 1891. Unerklärliche Dinge geschehen an der Pariser Oper. Erpresserbriefe tauchen scheinbar aus dem Nichts auf, Unfälle geschehen, und schließlich wird eine Leiche gefunden. Das Phantom der Oper treibt sein Unwesen! Doch unter den Geigern im Orcherster sitzt ein Mann, dessen Fähigkeiten dem unsichtbaren Gespenst ebenbürtig sind: Sherlock Holmes. Eine abenteuerliche Jagd über nächtliche Friedhöfe und durch die weitläufigen Katakomben von Paris nimmt ihren Anfang.

Nicholas Meyer, der Regisseur und Drehbuchautor von einigen Star-Trek-Filmen, von Sommersby und The Day After, hat wieder einmal einen erstklassigen Kriminalroman geschrieben, der Altbekanntes in einem völlig neuen Licht erscheinen lässt. Sherlock Holmes und Irene Adler, Christine Daaé und Gaston Leroux auf den Spuren des Phantoms der Oper!” (Verlagstext der deutschen Erstausgabe bei Bastei Lübbe)

Lieferbare Ausgabe


Z.Zt. nicht lieferbare Ausgabe

Schreiben Sie einen Kommentar