Sir Arthur Knatterski

Der wundersame Neffe von Sherlock Holmes

Film (1980)

Schauspieler: (Sir Arthur Knatterski)
Regie: , (?)

Der Detektiv Sir Arthur Knatterski verfolgt den ‚Greifer‘ — der Boss einer internationalen Gangster-Bande — vom Windsurf-Paradies Jamaika bis zu den steilsten Pisten der Alpen … Ein turbulenter Spielfilm mit den sensationellsten Trick-Ski- und Surf-Aufnahmen.

— Werbetext der VPS-Video-Ausgabe

Im Prinzip ist eine Skifilm-Hommage an Sir Arthur Conan Doyle ja nicht verkehrt: Conan Doyle war schließlich ein Ski-Pionier und hat zur Popularisierung dieses Sports insbesondere in der Schweiz viel beigetragen. Der Nachname des Filmhelden verweist aber auf ein weiteres, mindestens ebenso wichtiges Vorbild dieses Films: den Comic-Meisterdetektiv Nick Knatterton. Dieser hat in Comicstrips, einem Kinofilm und einigen kürzeren Animationsfilmen maßgeblich das Bild geprägt, das man sich in Deutschland von Sherlock Holmes gemacht hat: karierte Mütze und Kleidung, Knickerbockerhosen und in jeder Situation eine Pfeife im Mund. Und genau dieses Bild begegnet uns auch in diesem Film wieder.

Schon ein Blick auf das Coverbild der VHS-Ausgabe reicht, um zu konstatieren, dass dieser Film zum Albernsten und Abseitigsten gehört, was man als Sherlock-Holmes-Filmfan in die Finger bekommen kann. Der Verfasser dieser Zeilen bekennt freimütig, die Sichtung des Films nach ein paar Minuten abgebrochen zu haben, da er aus sherlockianischer Perspektive offensichtlich unergiebig ist.

Zeitgenössisch wurde der Film zumindest in der Ski-Fachpresse durchaus wohlwollend besprochen:

Sir Arthur Knatterski signals a couple of breakthroughs in ski films: the use of German expressionist film cliches in a genuinely funny parody of a Sherlock Holmes mystery. Sir Arthur is the pipe-smoking good guy, and the bad guys are played with great zest and scenery-chewing by a group of European freestylers.Skiing (December 1980)

This film is an off-the-wall Sherlock Holmes detective comedy, complete with detective Knatterski in double-brimmed plaid hat and outerwear, and pipe. — Ski (January 1981)

Dazu passt, dass der Film beim International Ski Film Festival 1980 in New York in seiner Kategorie als „outstanding“ ausgezeichnet wurde. (Die Behauptung der VHS-Veröffentlichung, er habe den 1. Preis gewonnen, suggeriert fälschlich, dass es nur einen 1. Preis gegeben habe.)

In einem Interview mit dem Blog Surfers im Februar 2011 erklärte Dieter Deventer, er wolle den Film umschneiden und kürzen. Von einer Veröffentlichung einer solchen Version fehlt bislang aber jede Spur.


Schreiben Sie einen Kommentar