Das Privatleben des Sherlock Holmes

(1976)

Eine liebevolle Hommage an den Holmes-Mythos von Regie-Altmeister Billy Wilder. Sherlock Holmes soll einer hübschen Belgierin dabei helfen, ihren Mann zu finden. Die Spur führt nach Schottland, wo abgeriegelte Schlösser, das Monster von Loch Ness und ein Fall von Militärspionage die Angelegenheit verkomplizieren.

Die deutsche Synchronfassung entstand 1976 im Auftrag des ZDF, da der Film in Deutschland nicht im Kino ausgewertet wurde.

Lieferbare Ausgabe


Schreiben Sie einen Kommentar